Schneeglöckchenzeit

Der weiße satte Schnee,
Er schmilzt und fließt dahin.
Aus der schwarzen Erden reckt
Das weiße Schneeglöckchen
Ganz munter ihr strahlend Gesicht.

Auch ihre Schwestern sind dabei.
Sie scheinen einander gleich zu sein,
Doch sie sind es nicht.
Wenn du ganz aufmerksam hinschaust,
Siehst du die Einzigartigkeit ganz genau.

 

 

  Ute Malina Rößner

 

Hier gehts zu den leiblichen Gedichten

zurück