Fragst du mich

 

Fragst du mich,

Was der Inhalt unseres Lebens ist,

Dann sag ich dir,

Das bist du und das bin ich.

Das ist unser Heim und das Alte Haus,

Das sind unsere Kinder,

Der Kirschbaum,
Und der Rosenstrauch.

Das ist auch der Herd in unserer Küche,

Der immer wieder Nahrung braucht,

Wenn er uns Wärme spenden soll.

Das ist der Ort, an dem wir leben,

Damit er sieht wie ein Werk der Liebe aus.

Das ist jeder Tag,

Den Gott uns schenkt,

Damit wir ihn beschenken können

Mit dem, was er uns anvertraut.

 

Füllen wir all das,

Was wir geschaffen

Mit unserer Liebe

Und kümmern uns darum,

Dann strahlt

Aus jedem Winkel

In dem wir leben

Unsere Liebe raus.

 

 

 

                                                                        Ute Malina Rößner

 

Hier gehts zu den leiblichen Gedichten

zurück